ABO

Finnischer Sägewerkskonzern schreibt Verluste

Die Sägewerkssparte „Timber“ des teilstaatlichen finnischen Holz- und Energiekonzerns Vapo, Jyväskylä, erzielte von Mai bis August 2015 einen Umsatz von 27,5 Mio. €. Gegenüber der Vergleichsperiode 2014 bedeutet dies einen Rückgang von 11,3 %.
Aus dem operativen Profit der Vorjahresperiode (700.000 €) wurde in diesem Jahr ein leichter Verlust von 800.000 €.
timber-online.net

Auch interessant

von