ABO

Finnische Metsä-Gruppe verbessert Profitabilität

Höhere Schnittholzpreise, gesteigerte Liefermengen bei Fichte und Effizienzmaßnahmen haben die Profitabilität von der Säge- und Sperrholzsparte „Wood Products“ der Metsä Group, Helsinki, verbessert. Im zweiten Quartal 2014 erzielte die Division bei 474 Mio. € Umsatz 23 Mio. € operativen Profit (ohne Einmaleffekte). Das ergibt eine Umsatzrentabilität von 4,9 %. Im Vorjahreszeitraum gelang bei 1 % höherem Umsatz nur eine Rentabilität von 3,4 %.
Zu den Effizienzmaßnahmen gehörte der Verkauf des estnischen Werks Metsä Wood Eesti. Weiters wurden Ende Mai die Vertriebstöchter in Tschechien sowie der Slowakei aufgelassen, heißt es im Quartalsbericht.
timber-online.net

Auch interessant

von