Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

FHP: Holzverbrauch in der EU fördern statt bestrafen!

Irritiert zeigt sich der Vorsitzende der Kooperationsplattform Forst Holz Papier (FHP), Johann Resch über die gegenwärtige Diskussion über eine EU-Steuer auf den Verbrauch von Rohstoffen, unter anderem auf Holz: Ich fordere die Europäische Kommission auf, sich über eine stärkere Verwendung des nachwachsenden und genialen Rohstoffes Holz Gedanken zu machen. Dies fördert die Ressourceneffizienz mehr und unterstützt die gemeinsamen Anstrengungen zum Klimaschutz besser.

Holz ist unendlich und kennt keinen Abfall! Die Tatsache, dass endliche und erneuerbare Ressourcen in einen Topf geworfen werden, beweise nur, dass die gegenwärtige Diskussion unsachlich und in sich widersprüchlich ist. Durch die nachhaltige Bewirtschaftung der österreichischen Wälder und die effiziente Verwendung steht der Rohstoff Holz praktisch unendlich zur Verfügung. Gerade die Forst- und Holzwirtschaft sowie die Papier- und Zellstoffindustrie zeigen eindrucksvoll auf, wie effizient ein wertvoller Rohstoff verarbeitet werden kann. Nur zwei Drittel des in Österreich nachwachsenden Holzes wird genutzt.

Eine Verunsicherung der Komsumenten ist kontraproduktiv. Am Ende der
Lebensdauer der Holzprodukte könne durch umweltfreundliche und CO2-neutrale Verbrennung zur Energiegewinnung ein zusätzlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

Holz ist ein stabiler Aktivposten der österreichischen Außenhandelsbilanz! Mit einem Aktiva von 3,08 Mrd. € zählte die Wertschöpfungskette Holz 2009 zu den Stützen der österreichischen Volkswirtschaft. Eine Wettbewerbsverzehrung durch einseitige Steuern führt nicht nur zur erschwerten Bedingung für die gesamte Wertschöpfungskette Holz gegenüber ihren Marktpartnern sondern birgt die Gefahr einer Abwanderung der heimischen Papier- und Plattenindustrie in sich. Die rund 170000 Betriebe der Wertschöpfungskette Holz sind der wichtigste Investor im ländlichen Raum. Allein in Österreich leben rund 280000 Beschäftigte vom Rohstoff Holz.

FHP

Auch interessant

von