ABO
Ziele des Verbandes sind die Förderung der Marktposition der Branche und die gemeinschaftliche, herstellerübergreifende Vermittlung des Fertigbaugedankens in Wissenschaft, Politik und Medien.

Fertigbauverband begrüßt Holzbau-Offensive in Baden-Württemberg

Der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Fertigbau (BDF), Johannes Schwörer, befürwortet den Vorstoß von Minister Hauk, den Holzbau offensiv voranzutreiben und gleichzeitig die Vorreiterrolle von Baden-Württemberg auszubauen.

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk, hat eine „Holzbau-Offensive“ initiiert. Sein Kabinettsentwurf sieht vor, dass künftig öffentliche Neubauten und Modernisierungen von Bestandsgebäuden so weit wie möglich in moderner Holz- oder Holzhybridbauweise realisiert werden sollen. Die Holzbau-Offensive beinhaltet auch eine verstärkte Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Bauen mit Holz. Dafür sollen in den kommenden fünf Jahren rund 17 Mio. € zur Verfügung gestellt werden.

Baden-Württemberg hat unter allen Bundesländern mit 33,3 % zurzeit den höchsten Holz-Fertigbauanteil bei Ein- und Zweifamilienhäusern, bei Mehrfamilienhäusern liegt der Anteil bei 5,2 %.

Zum Thema: forstpraxis.de-Meldung

Red., Quelle: BDF

Auch interessant

von