ABO
Der Blick auf das Messegelände der FORST live

FORST live feiert Jubiläum

Vom 29. bis 31. März fand die Messe FORST live auf dem Offenburger Messegelände statt. Sie feierte in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum.

Insgesamt 32.972 Besucher aus dem In- und Ausland nutzten die Fachmesse, um sich bei Praxisvorführungen und Maschinendemonstrationen sowie Fachforen informieren und beraten zu lassen. Über 400 Aussteller aus 15 Nationen präsentierten auf dem europaweiten Event der Forst- und Holzwirtschaft sowie dem  Treffpunkt für Jäger und Angler ihre Produktneuheiten und Marktentwicklungen. Außerdem wurden forstwirtschaftliche Großmaschinen ausgestellt. Das Angebotsspektrum reichte von Skiddern und Forwardern bis hin zu Hackern, Säge- und Spaltautomaten sowie mobilen Sägewerken. Weitere Programmpunkte waren Präsentationen von Motorsägen, Rückeanhängern, Mulchfräsen, Seilwinden und Traktoren bis hin zu Forstzubehör, Funktechnik, Baumpflege sowie Seil- und Sicherungstechnik.

Auch Forstspezialmaschinen im Einsatz wurden gezeigt. Zum Beispiel ein selbstfahrender Skidder: Er transportierte geerntetes Holz auf Rückepfaden zur Forststraße. Zudem wurde eine neue Wertholzastungs-Maschine vorgeführt. Diese bewegte sich maschinell angetrieben den Baumstamm hinauf und hinunter und reinigte dabei den Baum von zu entfernenden Ästen.

WILD & FISCH

Auf der Parallelmesse WILD & FISCH wurden Produkte für Jäger, Angelsportfreunde und Naturliebhaber geboten. Das Angebot umfasste u.a. Jagdwaffen, Optik und Nachtsichttechnik oder Jagdhundebedarf. Die kommende FORST live mit WILD & FISCH findet vom 3. bis 5. April 2020 wieder bei der Messe Offenburg statt.

Weitere Infos

Messe Offenburg-Ortenau

Auch interessant

von