ABO
Fahrplan für KUP-Holzenergie

Fahrplan für KUP-Holzenergie

ROKWOOD ist ein EU-finanziertes Projekt, das den Anbau und die effektive Nutzung von Kurzumtriebsplantagen (KUP) in europäischen Regionen fördert. Die mögliche Anerkennung von KUP als sogenannte Greening-Maßnahmen im Rahmen der EU-Agrarpolitik kann dem Sektor weiter Aufwind geben. Das Ziel von ROKWOOD ist es, lokale Barrieren bei der Entwicklung von Biomasseregionen in Europa zu überwinden. Der Fahrplan zur Stärkung der Branche umfasst u. a. folgende Handlungsfelder: Durchführung von Pilotprojekten in besonders geeigneten Regionen, Verbesserung des Wissensaustausches zwischen den Akteuren, Aufbau einer Interessenvertretung auf EU-Ebene sowie regelmäßige Demonstrationsveranstaltungen.Zu den Hürden für die weitere Verbreitung von KUP gehören die geringe Bekanntheit und das geringe Fachwissen potenzieller Akteure, die oftmals fehlende oder unvollständige Infrastruktur sowie die geringe politische und finanzielle Unterstützung.Die Partner in ROKWOOD sind davon überzeugt, dass sich KUP nach der Überwindung ökonomisch als attraktive Alternative zu anderen Flächennutzungen darstellen werden. Weitere Infos unter: www.rokwood.eu

ttz/Red.

Auch interessant

von