ABO
Fachmann für Hochwasser

Fachmann für Hochwasser

Prof. Dr. Steffen Bold hat die Arbeit an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) aufgenommen. Er lehrt Hydrologie, hydrologische Modellierung und GIS im Studiengang Ressourcenmanagement Wasser. Steffen Bold studierte Hydrologie an der Universität Freiburg und legte dort 2000 die Diplom-Prüfung ab. 2004 promovierte er an der Universität Tübingen im Fach Geowissenschaften. In seiner Dissertation entwickelte Bold mathematische Modelle zur Abschätzung des Wasser- und Stofftransports in Böden. Bei der Emschergenossenschaft/Lippeverband in Essen leitete er bis 2010 das technische Hochwassermanagement mit den Bereichen Hydrometrie, Hydrologie und Hydraulik. Als ihn der Ruf an die HFR erreichte, hatte er die Professur für Wasserwirtschaft und Hydrologie an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Gießen inne. Sein Wechsel von Gießen nach Rottenburg ist mit der Forschungs- und Lehrausrichtung der HFR begründet. So spiegeln das Eintreten der HFR für eine nachhaltige Entwicklung und die interdisziplinäre Ausrichtung des Studiengangs Ressourcenmanagement Wasser die Arbeitsschwerpunkte von Prof. Dr. Steffen Bold ideal wider.

Auch interessant

von