Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Exportverbot aus Weißrussland

Seit dem 1. Januar 2016 ist der Export von Sägerundholz, Furnier- und Faserholz aus Weißrussland verboten. Darauf weist die Vertretung der Europäischen Säge- und Holzindustrie EOS (European Organisation of Sawmill Industry) in Brüssel hin.
In dem Dekret Nr. 211 des weißrussischen Präsidenten, das der Ministerrat der Republik Weißrussland verabschiedet hat, heißt es, „Exportverkäufe von Faserholz, Furnier und Sägerundholz sind verboten, sofern nicht anders durch den Präsidenten der Republik Belarus festgestellt“.
DeSH/Quelle: EOS

Auch interessant

von