Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

US-Export und -Import von Nadelschnittholz

In den ersten vier Monaten des Jahres 2015 stieg der US-Import an Nadelschnittholz aus der Europäischen Union auf 9,95 Mio. m³ (+11 %). Der Einfuhrwert erhöhte sich um 2 % auf 1,63 Mrd. US-$ (1,45 Mrd. €). Aus der EU wurden in Summe 151.000 m³ (+29 %) importiert.
96 % der Importe kamen aus Kanada, allerdings legten die europäischen Länder zu. Schweden steigerte seinen Export in die USA um 60 % auf 88.000 m³ im Vergleichszeitraum 2014. Der Import aus Tschechien stieg auf 1220 m³ (+330 %). Mit 6000 m³ verdreifachte Österreich seine Lieferungen in die USA. Importe aus Deutschland sind hingegen auf 25.000 m³ gesunken.
1 m³ Nadelschnittholz aus Kanada kostete in den ersten vier Monaten im Durchschnitt 156 US-$/m³ (138 €/m³). Der Preis für EU-Ware lag bei 298 US-$/m³ (265 €/m³).
timber-online.net

Auch interessant

von