Holzverkauf und Holzpreise

Eiche bleibt in Thüringen knapp unter Vorjahr

von Marc Kubatta-Große

Bei der diesjährigen Thüringer Laub- und Nadelholzsubmission blieben Angebotsmenge und Erlösniveau etwa stabil. Die Hauptbaumart Eiche gab leicht nach.

Bei der diesjährigen Laub- und Nadelholzsubmission der ThüringenForst-AöR am 21.01.2021 in Erfurt-Egstedt lag die Angebotsmenge mit rund 1.508 Fm etwa auf dem langjährigen Angebotsniveau. Beteiligt waren alle Waldeigentumsarten mit Anbietern aus Thüringen und südlichem Sachsen-Anhalt unter Federführung der Landesforstanstalt. Insgesamt wurden 13 Baumarten angeboten.

Zwei Drittel Eiche

Hauptbaumart war mit 983 Fm die Eiche, gefolgt von 225 Fm Esche sowie 145 Fm Lärche und 26 Fm Bergahorn. Daneben wurden Ulme, Spitzahorn, Kirsche, Schwarzkiefer und Elsbeere aufgelegt. Die Buche spielte mit 3,6 Fm eine geringe Rolle.

Der Netto-Durchschnittserlös lag bei 399 €/Fm und damit 5 €/Fm unter dem Vorjahresdurchschnitt von 404 €/Fm (-1,2 %). Dabei hielt sich der Eichenpreis mit 475 €/Fm fast auf Vorjahresniveau (485 €/Fm). Das höchste Gebot mit 1.289 €/Fm und gleichzeitig den höchsten Stammpreis erzielte eine 2,31 Fm starke Eiche aus dem Staatswald des Thüringer Forstamts Bad Berka, die knapp 3.000 € erlöste und an ein Furnierwerk ging.

Lärche legt zu

Auch die Lärche legte mit einem Durchschnittserlös von 242 €/Fm (2020: 184 €/Fm) beträchtlich zu. Das Spitzengebot ging mit 873 €/Fm an einen Lärchenstamm aus dem Privatwald, dieser erlöste insgesamt 2.741 €. Damit belegt die Lärche nach Spitzengeboten den zweiten Platz nach der Eiche.

Kirsche mit hohen Erlösen

Platz 2 beim Durchschnittserlös und Platz 3 beim Spitzengebot belegte die mit nur 8 Fm vertretene Kirsche. Sie erlöste durchschnittlich 372 €/Fm. Das Spitzengebot lag bei 527 €/Fm, der gesamte Stamm aus dem Privatwald erbrachte 1.212 €.

Die Esche legte zu und erzielte einen Netto-Durchschnittserlös von 234 €/Fm (2020: 215 €/Fm). Die rund 23 Fm Ulmenholz, die komplett verkauft wurden, lagen mit 283 €/Fm rund 12 €/Fm über Vorjahresniveau.

Thüringen Submission Eiche
Daten: ThüringenForst
Quelle: ThüringenForst