ABO
Dr. Michael E. Luthardt neuer Leiter des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde

Dr. Michael E. Luthardt neuer Leiter des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde

Mit Wirkung vom 1. November 2014 wurde Dr. rer. silv. Michael Egidius Luthardt (56) die Leitung des Landeskompetenzzentrums Forst Eberswalde (LFE) übertragen.
Der gebürtige Thüringer hat die Forstwirtschaft in der Betriebsberufsschule Bad Doberan von der Pike auf gelernt und vor dem Studium der Forstwissenschaften an der TU Dresden in Tharandt als Forstfacharbeiter auch praktisch ausgeübt. Von 1985 bis 1990 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Forstwissenschaften Eberswalde (Bereich Forstökonomie, Abteilung Forsteinrichtung) und es folgte 1989 die Dissertation zum Thema „Herleitung und Anwendung von Entscheidungsfeldern für die Vornutzungsplanung bei der Baumart Kiefer“.
Nach den politischen Veränderungen 1989/1990 wechselte er in die Naturschutzverwaltung und war von 1990 bis 1998 und von 1999 bis 2002 Referatsleiter für Ökologische Waldbewirtschaftung und Jagd in der Verwaltung des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin, in den Jahren 1998 und 1999 dessen amtierender Leiter. Zudem hatte er an der Fachhochschule Eberswalde bis 2002 einen Lehrauftrag „Angewandter Naturschutz“. Von 2002 bis 2009 war Dr. Luthardt Referatsleiter für Ökologische Waldwirtschaft im Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg, Abt. Forst und Naturschutz. Von 2009 bis 2014 war er Mitglied des Landtages Brandenburg, Fraktion Die Linke, und dort Mitglied in den Ausschüssen für Infrastruktur und Landwirtschaft sowie Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz.
Bei der Landtagswahl 2014 konnte er sein Mandat nicht wieder erringen, so dass er in den Dienst des Agrar- und Umweltministeriums als Leiter des LFE zurückkehrte.
Der geschiedene Vater von zwei Kindern ist weiterhin ehrenamtlich auf kommunaler Ebene politisch engagiert sowie Vorsitzender des Vereins „Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin e.V.“ und Mitglied der forstlichen Verbände.
LFE

Auch interessant

von