Volk, Helmut (AFZ-DerWald 18/2021)

Literaturhinweise aus „3.000 Jahre Kulturwald im Schwarzwald – Teil 5 Zusammenfassung“ von Helmut Volk (AFZ-DerWald 18/2021):

[1] Rösch, M.; Gassmann, G.; Wieland, G. (2009): Beihefte Bonner Jahrbuch, Jg. 58, 1, S.263-278; Rösch M., Tserendorj G. (2011). Der Nordschwarzwald-früher besiedelt als gedacht? Denkmalpflege Bad.-Württ., H. 2, S. 66-73; 

[2] Henkner et al. (20017): Land use dynamics derived from colluvial deposits and bogs in the Black forest, Germany, Journal of Plant Nutrition and Soil Sciences S. 1-20. 

[3] Knopf, Th. et al. (2020): Zur Landnutzungsgeschichte des Südschwarzwalds. Fundberichte Bad.-Württ., Bd. 39, Landesamt f. Denkmalpflege Esslingen S. 19-102.

[4] wie Anm. 1-3; Wagner, H. (2017): Höhenlage und Siedlung-Der Schwarzwald als siedlungsleere Barriere? In: Der Oberrhein und seine Nachbarregionen, Freiburg, S. 89-116; Ders. (2018): Abseits der Äcker. Archäologische Surveys in bewaldeten Regionen. Materialien zur Bodendenkmalpflege im Rheinland, Bd. 26, S. 257-272.

[5] Herchenbach, M.; Meurers-Balke, J. (2017): Land, Fluss und Baum. Archäobotanische Betrachtungen zur Romanisierung des Niederrheingebietes. Deutsche Gesellschaft für Ur- und Frühgeschichte e. V., Archäologische Berichte, 27, S. 71-87.

[6] Nenninger, M. (2001): Die Römer und der Wald. Geographica historica, 16, Stuttgart, S. 181 ff.; Ders. (2005): Forstwirtschaft und Energieverbrauch-Der Wald in der Antike. Imperium Romanum. Archäolog. Landesmuseum, Esslingen, S. 388-392 S.

[7] Herchenbach, M.; Meurers-Balke, J. (2017): Wie Anm. 5, S. 71-77.

[8] Knopf et al. (2020): wie Anm. 3, S. 71-86.

[9] Koblenz Landesbibliothekszentrum (2009): Online-Ausgabe, Rheinland-Pfalz

[10] Volk H. (2020): Der frühe Abschied des Schwarzwaldes vom Urwald. Forstliche Forschungsberichte München, Nr.218, S. 172-180.

[11] Volk, H. (2020 a): Kulturlandschaft Schwarzwald-Naturerbe aus Menschenhand. AFZ-DerWald, 13, S. 34-37; Ders. (2020 b):Kulturlandschaft Schwarzwald-Wald und Mensch im Nationalpark. AFZ-DerWald,18, S. 36-39; Ders. (2021): Kulturlandschaft Schwarzwald, Teil 3, AFZ-DerWald, 1, S. 33-37.

[12] Brandl, H.: (1970): Der Stadtwald von Freiburg. Wagnersche Universitätsbuchhandlung, Freiburg, 258 S.

[13] Schwendemann, H.: Der Schwarzwald, eine Kulturlandschaft im Wandel. In: Schwarzwald-Geschichten, Städt. Museen Freiburg, S. 31-45.

[14] Knopf, Th. et al. (2020): wie Anm. 3, S. 29-40.

[15] Hinweis auf der Schautafel Nr. 2 bei der Burgruine.

[16] Badische Fundberichte 20, (1956): S. 227. Mündliche Mitteilung von Dr. Heiko Wagner, Kirchzarten.

[17] Brandl, H. (1970): wie Anm. 12, Karte im Anhang.

[18] wie Anm. 14.

[19] Stadtarchiv Freiburg, Karten Nr.24,27,29.

[20] Wagner, H. (2019): Die Burg auf dem Kybfelsen bei Freiburg, Schau-ins-Land, Nr. 138, S. 7-23.

[21] https://oekoplus-freiburg.de/archivzeigen.php?num=3002.

[22] Volk, H., Teil 1, Nordschwarzwald, AFZ-DerWald, (2020), Heft 13, S. 34-37;  Teil 2, Nationalpark, AFZ-DerWald, (2020), Heft 18, S. 36-39; Teil 3, Feldberg/Wiesental, St. Peter/St. Märgen, AFZ-Der Wald (2021), Heft 1, S. 33-37; Teil 4, Biosphärenreservat Südschwarzwald, (2021), Heft 9, S.69-72; Teil 5, Zusammenfassung (2021), Heft 18, S. 50-53.