Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Petersen, Regina (AFZ-DerWald 19/2019)

Literaturhinweise aus „Freisaat von Douglasie – eine Alternative zur Pflanzung“ von Regina Petersen (AFZ-DerWald 19/2019):

[1] Briggs, N. A.; Kuehne, Ch.; Kohnle, U.; Bauhus, J. (2012): Root system response of naturally regenerated Douglas-fir (Pseudotsuga menziesii) after complete overstory removal. Canadian Journal of Forest Research, 42, 1858-1864.

[2 ]Burschel, P.; Huss, J. (1987): Grundriß des Waldbaus. Verlag Paul Parey, Hamburg und Berlin.

[3] Caccia, F. D.; Ballaré, C. L. (1998): Effects of tree cover, understory vegetation, and litter on regeneration of Douglas-fir (Pseudotsuga menziesii) in south-western Argentinia. Canadian Journal of Forest Research, 28, 683-692.

[4] Gürth, P. (1987): Zur Naturverjüngung der Douglasie im Südwest-Schwarzwald. Forst u. Holz, 42, 59-63.

[5] Heinrichs, S.; Hartig, S. (2010): Bestandesbegründung durch Freisaat. Deutscher Waldbesitzer, 5, 14-15.

[6] Huth, F.; Körner, A.; Lemke, C.; Karge, A.; Wollmerstädt, J.; Wagner, S.; Hartig, M.; Knoerzer, D. (2011): Untersuchungen zur Keimung und Keimlingsentwicklung der Douglasie in Abhängigkeit von Feuchte und Strahlung – ein Gewächshausversuch. Forstarchiv, 4, 108-119.

[7] Knoerzer,  D.; Reif, A. (1996): Die Naturverjüngung der Douglasie im Bereich des Stadtwaldes von Freiburg. AFZ-DerWald Nr. 20, S. 1117-1121

[8] Köstler, J. F.; Brückner, E.; Bibelriether, H. (1968): Die Wurzeln der Waldbäume. Paul Parey Hamburg.

[9 ]Kühne, C.; Bauhus, J.; Hörning, T.; Somi, O. (2011): Einfluss von Überschirmung, Dichtstand und Pflanzengröße auf die Wurzelentwicklung natürlich verjüngter Douglasien. Forstarchiv 82, 5, 184-194.

[10] Kühne, Ch.; Karrié, Ch.; Forrester, D. I.; Kohnle, U.; Bauhus, J. (2015): Root system development in naturally regenerated Douglas-fir saplings as influenced by canopy closure and crowding. Journal of Forest Science 61, 9, 406-415.

[11] Kutschera, L.; Lichtenegger, W. (2002): Wurzelatlas mitteleuropäischer Waldbäume und Sträucher. Graz: Leopold Stocker Verlag.

[12] Landesbetrieb Forst Baden-Württemberg (2014): Richtlinie landesweiter Waldentwicklungstypen. https://www.forstbw.de/fileadmin/forstbw_infothek/forstbw_praxis/wet/ForstBW_Waldentwicklung_web.pdf

[13] LWF (1998): Auf die Wurzel kommt es an! Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Merkblatt Nr. 4.

[14] LWF (2017): Freisaaten im Wald. Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft, Merkblatt Nr. 37.

[15] Minore, D. (1972): Germination and early growth of costal tree species on organic seed beds. USDA Forest Service Research Paper PNW-135, 1-18.

[16] Nagel, R. V.; Rumpf, H.; Meiwes, K.-H.; Klinck, U.;  Spellmann, H. (2014): Hiebsformen zum Umbau älterer Fichtenreinbestände. AFZ-DerWald Nr. 10, S. 22-26.

[17] Niedersächsische Landesforsten (2015): Douglasien-Merkblatt Entscheidungshilfen zur Bewirtschaftung von Douglasienbeständen.

[18] NFP u. LLUR (Niedersächsisches Forstplanungsamt u. Landesamt f. Landwirtschaft, Umwelt u. Ländliche Räume Schleswig-Holstein) (2009):Forstliche Standortsaufnahme. Geländeökologischer Schätzrahmen. Anwendungsbereich: pleistozänes (diluviales) Tiefland. 14 S.

[19] Nörr, R.; Baumer, M.; Mössmer, R. (2002): Pflanzung-ein Risiko für die Bestandesstabilität. Die Bedeutung wurzelschonender Pflanzung und ihre Umsetzung im Forstbetrieb. Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) http://www.lwf.bayern.de/publikationen/daten/wissen/p_33217.pdf.

[20] Petritan, I. C.; Lüpke, B. v.; Petritan, A. M. (2010): Einfluss unterschiedlicher Hiebsformen auf das Wachstum junger Buchen und Douglasien aus Pflanzung. Forstarchiv, 81, 40-52.

[21] Petritan, I. C.; Lüpke, B. v.; Petritan, A. M. (2011): Effects of root trenching of overstorey Norway spruce (Picea abies) on growth and biomass of underplanted beech (Fagus sylvatica) and Douglas fir (Pseudotsuga menziesii) saplings. European Journal of Forest Research 130, 813-828.

[22] Pörtner, D. (2017): Auswirkungen eines Fichtenschirmes auf den Voranbau von Douglasien-Container-Pflanzen im Niedersächsischen Forstamt Seesen. Bachelorarbeit Uni Göttingen.

[23] Preuß A.; Kiefer, K.; Gille, K. (2017): Praxistipps der fsb Oerrel zur Freisaat im Wald. https://www.landesforsten.de/wir/struktur-und-organisation/servicestellen/fsb/aktuelles/

[24] Reed, K. L.; Shumway, J. S.; Walker, R. B.; Bledsoe, C. S. (1983): Evaluation of the interaction of two environmental factors affecting douglas-fir seedling growth: Light and nitrogen. Forest Science 29, 1, 193-203

[25] Röhrig, E.; Bartsch, N.; Lüpke, B. v. (2006): Waldbau auf ökologischer Grundlage. Ulmer.

[26] Ruge, F.; Schölch, M. (2017): Zur Stabilität junger Küsten-Douglasien. AFZ-DerWald Nr. 12, S. 17-22.

[27] Waldblatt (2016): Herausgeber: Wald und Holz NRW. https://www.wald-und-holz.nrw.de/waldblatt/ueberregional/1604-zukunftsbaumart/

von