Lange, Christan A., Knoche, Dirk, Schneck, Volker und Anders, Annette (AFZ-DerWald 2/2021)

Literaturhinweise aus „Die Robinie – Anbauversuch unter schwierigen Bedingungen“ von Christian A. Lange, Dirk Knoche, Volker Schneck und Annette Anders (AFZ-DerWald 2/2021):

[1] Carl, C.; Biber, P.; Landgraf, D.; Buras, A.; Pretzsch, H. (2017): Allometric models to predict aboveground woody biomass of black locust (Robinia pseudoacacia L.) in short rotation coppice in previous mining and agricultural areas in Germany. Forests, 8, 328.

[2] Engel, J.; Knoche, D. (2020): Die Robinie: Eine „kurzumtriebige“ Baumart mit vielfältigen Nutzungsoptionen. LWF-Wissen 84, im Druck.

[3] Hanschke, L. (2012): Bodengeologischer Kartierungsbericht. Tagebaubereich Welzow-Süd Fläche WW 0 70 – H 52. Kartierungsbericht des Büros für Planung, Beratung und Standorterkundung Dr. L. Hanschke im Auftrag der Vattenfall Europe Mining AG.

[4] Hofmann, M.; Grotehusmann, H.; Schneck, V. (2020): Robinie – eine Option für den Klimawandel? – Erste Ergebnisse einer Klonprüfung. In: Liesebach, M. (ed.): Forstpflanzenzüchtung für die Praxis. 6. Tagung der Sektion Forstgenetik/Forstpflanzenzüchtung, 16-18.09.2019 in Dresden. Thünen Report 76. 211-221.

[5] Kleinbauer, I.; Dullinger, S.; Peterseil, J.; Essl, F. (2010): Climate change might drive the invasive tree Robinia pseudoacacia into nature reserves and endangered habitats. In: Biological Conservation 143, 2, 382-390.

[6] Knoche, D.; Engel, J. (2012): Robinie: Lichtbaumart beendet ihr Schattendasein – Brandenburg erprobt Schnellwuchsbetrieb als nachfrageorientierte Bewirtschaftungsstrategie für die Robinie. Holz-Zentralblatt 1/2012, 16-17.

[7] Knoche, D.; Lange C. (2018): Verbundvorhaben: Züchtung schnell wachsender Baumarten der Gattungen Populus, Robinia und Salix für die Produktion nachwachsender Rohstoffe im Kurzumtrieb (FastWOOD III). Teilvorhaben 7: Frühdiagnose der ökophysiologischen Leistungsfähigkeit von Robinien (Robinia pseudoacacia L.) heimischer Bestände (FIB). Förderkennzeichen: 22001014. Schlussbericht. Forschungsinstitut für Bergbaufolgelandschaften e.V. (FIB), 109 S. DOI: https://doi.org/10.2314/GBV:1023741245

[8] Knoche, D.; Lange, C.; Engel, J. (2018): Short-rotation management of black locust (Robinia pseudoacacia L.) in the federal state of Brandenburg, Germany In: Sychev, V.G., Mueller, L. (eds.): Novel methods and results of landscape research in Europe, Central Asia and Siberia, Vol. V. Landscape Planning, Management and Rehabilitation, 101-104.

[9] Knoche, D.; Rupprecht, S.; Engel, J.; Lange, C. (2014): Bewirtschaftung der Robinie in Brandenburg – eine finanzmathematische Analyse. AFZ-Der Wald 2/2014, 40-43.

[10] Lange, C.A.; Knoche, D.; Hanschke, R. (2020): Biophysikalische Untersuchungen zur Stresstoleranz von Robinien unterschiedlicher Herkunft. In: Haubold-Rosar, M., Knoche, D., Hildmann, Ch. (Hrsg.): Wasser – Lebensgrundlage für Landschaften. 25 Jahre FIB e.V. Schriftenreihe des Forschungsinstituts für Bergbaufolgelandschaften e.V., Band 3, Finsterwalde, 167-177.

[11] Meyer-Münzer, B.; Grotehusmann, H.; Vor, T. (2015): Robinie (Robinia pseudoacacia L.). In: Vor, T., Spellmann, H., Bolte, A., Ammer, C. (Hrsg.): Potenziale und Risiken eingeführter Baumarten – Baumartenportraits mit naturschutzfachlicher Bewertung. Göttinger Forstwissenschaften, Band 7, 277-296.

[12] Mühlethaler, U. (2010): Eine Baumart gibt zu diskutieren. Mit Robinie in die Zukunft – oder den Neophyten bekämpfen? Wald und Holz 6, 10, 35-38.

[13] Peters, T.; Bilke, G.; Strohbach, B. (2007): Ertragsleistung sechsjähriger Robinien (Robinia pseudoacacia) auf vier ehemaligen Ackerstandorten unterschiedlicher Bodengüte in Brandenburg. Archiv f. Forstwesen u. Landsch.ökol. 41, 26-28.

[14] Rédei, K.; Csiha, I.; Keserü, Z. (2011): Black locust (Robinia pseudoacacia L.). Short-rotation crops under marginal site conditions. Acta Silv. Lign. Hung. 7, 125-132

[15] Roloff, A.; Grundmann, B. (2008): Waldbaumarten und ihre Verwendung im Klimawandel. Archiv f. Forstwesen u. Landsch.ökol. 42, 97-109.