Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Eichhorn, Johannes, Dammann, Inge, Sutmöller, Johannes, Sceler, Birte, Wagner, Markus, Meesenburg, Henning und Paar, Uwe (AFZ-DerWald 17/2020)

Literaturhinweise aus „Auswirkungen der Trockenheit auf die Wälder Nordwestdeutschlands“ von Johannes Eichhorn, Inge Dammann, Johannes Sutmöller, Birte Scheler, Markus Wagner, Henning Meesenburg und Uwe Paar (AFZ-DerWald 17/2020):

[1] Asthalter, K. (1984): Trockenperioden und Waldschäden aus forstgeschichtlicher und standortskundlicher Sicht. AFZ Allgemeine Forstzeitschrift, 1984

[2] Böckmann, T.; Hansen, J.; Hauskeller-Bullerjahn, K.; Jensen, T.; Nagel, J.; Nagel, R.-V.; Overbeck, M.; Pampe, A.; Petereit-Bitter, A.; Schmidt, M.; Schröder, M.; Schulz, C.; Spellmann, H.; Stüber, V.; Sutmöller, J. Wollborn, P. (2019): Klimaangepasste Baumartenwahl in den Niedersächsischen Landesforsten. Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt; Niedersächsische Landesforsten (Hrsg.): Aus dem Walde – Schriftenreihe Waldentwicklung in Niedersachsen, Band 61, 170 S.

[3] Bréda, N.; Huc, R.; Granier A.; Dreyer, E. (2006): Temperate forest trees and stands under severe drought: a review of ecological responses, adaptation processes and long-term consequences. Annals of Forest Science, 63, 625-644.

[4] Bußkamp J.(2018): Schadenserhebung, Kartierung und Charakterisierung des „Diplodia-Triebsterbens“ der Kiefer, insbesondere des endophytischen Vorkommens in den klimasensiblen Räumen und Identifikation von den in Kiefer (Pinus sylvestris) vorkommenden Endophyten [Internet]. [Kassel]: Universität Kassel; Available from: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:hebis:34-2018092156417. [4] JKI, Julius Kühn-Institut

[5] Eichhorn, J.; Sutmöller, J.; Scheler, B.; Wagner, M.; Dammann, I. (2019): Auswirkungen der Stürme und der Dürre 2018/2019 auf die Vitalität der Wälder in Nordwestdeutschland. In: Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hrsg.) Waldzustandsbericht 2019 für Hessen, 21-31.

[6] Eichhorn, J.; Dammann, I.; Sutmöller, J.; Scheler, B.; Wagner, M.; Meesenburg, H.; Paar, U. (2020): Extreme Witterung der Jahre 2018 und 2019 in Nordwestdeutschland. AFZ-DerWald, Heft 9, S. 26-30.

[7] Hurling, R. (2020): mdl. Mitteilung

[8] Leuschner, C.; Backes, K.; Hertel D.; Schipka F.; Schmidt, U.; Terborg, O.; Runge, M. (2001): Drought response at leaf, stem and fine root levels of competetive Fagus sylvatica L. and Quercus petrea (Matt.) Liebl. Trees in dry and wet years. Forest ecology and Management, 149, 33-46.

[9] Langer (2019): Komplexe Erkrankungen bei älteren Rotbuchen. AFZ-DerWald, Heft 24, S. 31-34.

[10] Langer, G.; Bußkamp, J. (2019): Vom harmlosen Siedler zum Parasiten. Dt. Waldbesitzer, Heft 5, S. 6-8.

[11] Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (Hrsg.) (2013): Waldentwicklungsszenarien für das Hessische Ried. Entscheidungsunterstützung vor dem Hintergrund sich beschleunigt ändernder Wasserhaushalts- und Klimabedingungen und den Anforderungen aus dem europäischen Schutzgebietssystem Natura 2000. Beiträge aus der NW-FVA, Band 10, 398 S.

[12] Scharnweber, T.; Manthey, M.; Criegee, C.; Bauwe, A.; Schröder, C.; Wilmking, M. (2011): Drought matters – declining precipitation influences growth of Fagus sylvatica L and Querrcus robur L in north eastern Germany. Forest Ecology and Management, 262, 947-961. 

[13] Sutmöller, J.; Wagner, M.; Scheler, B.; Meesenburg, H.; und Eichhorn, J. (2019): Der Bodenfeuchtezustand zu Beginn der Vegetationszeit 2019. AFZ-DerWald, Heft 15, S. 46-49.

[14] Sutmöller, J.; Dammann, I.; Wagner, M.; Scheler, B.; Paar, U.; Meesenburg, H.; und Eichhorn, J. (2019): Die extreme Trockenheit 2018 in Nordwestdeutschland, Teil 1. AFZ-DerWald, Heft 6, S. 42-46.

[15] Weber, P.; Bugmann, H.; Pluess, A.R.;  Walthert, L.; Rigling, A. (2013): Drought response and changing mean sensitivity of European Beech close tot he dry distribution limit. Trees – Structure and Function, 27, 171-181.

[16] Wiedemann, E. (1951): Ertragskundliche und waldbauliche Grundlagen der Forstwirtschaft. J.D. Sauerländer’s Verlag, Frankfurt am Main

von