Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

DIW Berlin: Schwaches Wachstum nur Dämpfer

Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal 2011 nur um 0,1 % gewachsen. „Das ist zwar ein deutlicher Dämpfer, bedeutet aber kein Ende des Aufschwungs“, urteilt DIW-Konjunkturchef Ferdinand Fichtner. „Der Trend weist in der Industrie weiterhin aufwärts, wenngleich sich ein Tempoverlust abzeichnet.“
Für das Gesamtjahr 2011 dürfte das Wachstum nach Einschätzung des DIW Berlin bei rund 3 % liegen und damit nur wenig unter dem Rekordwachstum des vergangenen Jahres.
DIW Berlin

Auch interessant

von