ABO

DIW Berlin: Kräftiges Wachstum im 3. Quartal

Die deutsche Wirtschaft ist im 3. Quartal kräftig gewachsen. Im Vergleich zum Vorquartal nahm das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt um 0,5 % zu. „Vor allem die Industrie hat noch einmal ordentlich zugelegt“, kommentiert DIW-Konjunkturchef Ferdinand Fichtner die am 15. November vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Zahl. „Zu Konjunkturoptimismus besteht indes kein Anlass“, so Fichtner, „denn die Industrie hat vor allem vom Auftragspolster der vorangegangenen Monate gezehrt.“ Für das Winterhalbjahr rechnet das DIW Berlin nur mit schwachem Wachstum der deutschen Wirtschaft.

Im vierten Quartal dürfte das Wachstum vor allem wegen der Krise im Euroraum mager ausfallen. Im Jahresdurchschnitt 2011 dürfte das Wirtschaftswachstum nach Einschätzung des DIW Berlin trotzdem rund 3 % betragen.

DIW Berlin

Auch interessant

von