ABO
DIN-Norm Ausschreibung vertagt

DIN-Norm Ausschreibung vertagt

Der im April 2014 gegründete Arbeitskreis DIN-Norm „Holzernte Forstliche Dienstleistungen – Holzernte-Vergabeunterlagen“ beim Deutschen Institut für Normung in Berlin lässt seine Tätigkeit für sechs Monate ruhen. Das ist das Ergebnis eines Abstimmungsgespräches am 26. März beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Ziel der Veranstaltung war es, die Notwendigkeit einer solchen Norm zu erörtern. Das KWF wird nun in den kommenden sechs Monaten zwei Runde Tische zum Thema „Leistungsbeschreibung bei der Vergabe forstlicher Dienstleistungen“ veranstalten. Dabei wollen der staatliche und kommunale Waldbesitz, die Forstunternehmer und das DIN eine gemeinsame Basis zum Thema Leistungsbeschreibung erarbeiten – und abschließend eine Empfehlung über die Weiterführung des DIN-Arbeitskreises aussprechen.Wie das KWF mitteilt, vertraten beim Abstimmungsgespräch nahezu alle Teilnehmer die Meinung, dass eine DIN-Norm für die weitgehend auf EU-, Bundes-, und Länderebene geregelte Ausschreibung nicht erforderlich sei. Die teilnehmenden Forstunternehmer unterstrichen allerdings ausdrücklich die Notwendigkeit einer größeren Transparenz bei den Ausschreibungsverfahren und forderten eine Vereinheitlichung. Insbesondere bei länderübergreifend tätigen Unternehmen ergeben sich aus den sehr unterschiedlichen Ausschreibungsunterlagen erhebliche Probleme. Die Leistungsbeschreibungen müssten konkret und klar formuliert sein, damit sie als Grundlage zur Kalkulation dienen können. Nur so könnten dem Waldbesitz realistische Angebote unterbreitet werden.Die Vertreter des öffentlichen Waldbesitzes betonten, dass es in den Ländern gut funktionierende Ausschreibungsverfahren gäbe. Diese seien oft gemeinsam mit den Unternehmerverbänden entwickelt worden. Allerdings würden in den Unterlagen in den Ländern – und selbst auf regionaler Ebene – oft sehr unterschiedliche Begriffe verwendet. Handlungsbedarf bestünde deshalb in der Begriffsklärung – insbesondere bei den Leistungsbeschreibungen bzw. -verzeichnissen.

KWF/Red.

Auch interessant

von