Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Vor allem die ganz kleinen Dinge sind das Besondere in der Natur. Klimakönner leisten einen wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung von Kindern, wie viel Wert die Natur ist.

Die „Klimakönner“ gehen in die nächste Runde

Das Projekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) „Bildungsnetzwerk Wald & Klima – Die Klimakönner“ richtet sich an (angehende) Pädagoginnen und Pädagogen und waldpädagogisch Interessierte. Das Fortbildungsangebot vermittelt Fachwissen zu Wald & Klima, Naturerfahrung sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Gefördert wird dass Projekt durch den Waldklimafonds vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (BMEL) und vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU).

Als Klimakönner bietet sich die Möglichkeit zum nachhaltigen Handeln. Außerdem wird ein wichtiger Beitrag zur Bewusstseinsbildung bei Kindern für den Wert der Natur geleistet. Die SDW blickt auf erfolgreiche Jahre zurück, in denen sie deutschlandweit an über 160 Orten waren und 2.300 Multiplikatoren ausbilden durften.

Grundlage ist Bildung nachhaltige Entwicklung

Herzstück des Projektes sind die Fortbildungsveranstaltungen für Erzieherinnen und Erzieher, Lehrerinnen und Lehrer (1. bis 4. Klasse) und waldpädagogisch Interessierte, in denen die komplexen Beziehungen zwischen Wald und Klima verständlich gemacht sowie praxisbezogen aufbereitet werden. Mit theoretischen Grundlagen und konkreten Beispielen für Spiele und Aktivitäten im Wald sollen (angehende) Pädagoginnen und Pädagogen dazu befähigt werden, öfter mit Kindern und Jugendlichen in den Wald zu gehen. Alle Inhalte werden von der SDW mit der gesellschaftlichen Aufgabe einer Bildung für nachhaltige Entwicklung verbunden.

Bewusstsein für Wald und Klima fördern

Wichtiges Ziel der Seminare ist die Vernetzung vor Ort. Daher werden zu jeder Veranstaltung Refererierende der regionalen Forstverwaltung und Umweltbildung eingebunden, sodass Sie auch über das Seminar hinaus Ansprechpartner zur waldpädagogischen Arbeit in Ihrer Region haben. Neuer Fokus liegt auf der Einbettung der Inhalte in die Ausbildung von Pädagoginnen und Pädagogen. Dadurch sollen auszubildende Erziehende und Lehrköper bereits frühzeitig sowie langfristig dazu befähigt werden, bei Kindern und Jugendlichen ein Bewusstsein für die Beziehungen zwischen Wald und Klima zu fördern. Das Fortbildungsangebot gilt aber weiterhin für alle Interessierten.

Praxisnahe Fortbildungsangebote

Haben Sie ebenfalls Lust in Ihrer Klasse oder Gruppe für mehr Klimaschutz zu werben? Wollen Sie Kindern verdeutlichen, wie bedeutsam der Wald für das Klima ist? Dann werden Sie ein Klimakönner – mit den bundesweiten Veranstaltungen der SDW erhalten Sie das Rüstzeug dafür! Das praxisnahe Fortbildungsangebot beinhaltet fachliche und didaktische Anregungen. Ziel ist es, möglichst viele Klimakönner zu motivieren, ihr Wissen an ihre Mitmenschen weiterzugeben.

Infos und Fortbildungstermine

Klimakönner – auf einen Blick

Quelle: SDW

Auch interessant

von