ABO

DHWR wirbt für verstärkte Holznutzung in Deutschland

Auch der Deutsche Holzwirtschaftsrat gehört zu den mehr als 60 Dachorganisationen, Verbänden und Unternehmen, die sich an den Aktionen zum Jahr der Wälder beteiligen.

Ullrich Huth, Präsident des Deutschen Holzwirtschaftsrates (DHWR), sprach sich am Rande der Auftaktveranstaltung am 21. März gegenüber dem Bundespräsidenten für eine stärkere Nutzung des Holzes aus – auch zum Schutz des Klimas. „Der DHWR setzt sich für eine nachhaltige Pflege und Bewirtschaftung der Wälder ein, denn sie sind unverzichtbar für Umwelt, Klima und uns Menschen. Die Produkte und Leistungen der Wälder sichern Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit. Der Wald ist auch für die Holzbaubranche von sehr großer Wichtigkeit, liefert er uns schließlich unseren nachwachsenden und klimafreundlichen Baustoff Holz“, so Huth gegenüber dem Bundespräsidenten.

DHWR

Auch interessant

von