Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
DFWR-Geschäftsführer wechselt in das brandenburgische Forstministerium

DFWR-Geschäftsführer wechselt in das brandenburgische Forstministerium

Vor 2½ Jahren, am 01. Januar 2008, übernahm Dr. Carsten Leßner die Geschäftsführung des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR). Die DFWR-Geschäftsstelle wurde zeitgleich mit seiner Amtsübernahme von Bonn nach Berlin in das Haus der Land- und Ernährungswirtschaft verlegt. „Dr. Leßner hat es gekonnt verstanden, die Geschäftsstelle in Berlin Mitte aufzubauen. Mit seinem motivierten Team ist es ihm gelungen, den DFWR im politischen Leben Berlins zu verankern. Dr. Leßner ist es maßgeblich zu verdanken, dass der DFWR als der Ansprechpartner für Wald und Forstwirtschaft in der Politik, der Presse, den Bundesministerien und im Verbandswesen positioniert ist.“, sagte DFWR-Präsident Georg Schirmbeck, MdB,
anlässlich der Verabschiedung von Dr. Leßner.

Der DFWR-Geschäftsstelle ist es gelungen, bei einer Vielzahl von forstpolitischen Themen Erfolge für die Forstwirtschaft zu erreichen und das DFWR-Motto „Wir geben der Forstwirtschaft eine Stimme“ mit Leben zu füllen. „Mir hat diese Tätigkeit mit Präsident Schirmbeck, dem DFWR-Präsidium und mit meinen Mitarbeitern sehr viel Freude bereitet und große inhaltliche Befriedigung gegeben. Dafür möchte ich dem Präsidenten, den Ausschüssen
und DFWR-Mitgliedern, ganz besonders meinen Mitarbeitern, und auch der gesamten Forst- und Holzbranche herzlich für die Unterstützung danken“, sagte Dr. Carsten Leßner.

Die Geschäfte der Plattform Forst & Holz wurden ebenfalls von Dr. Leßner geleitet. Einen sehr großen Anteil hatte er am Aufbau der Zukunft Holz GmbH, die zum 23. März 2010 erfolgreich gegründet wurde. Der DFWR und Dr. Leßner haben sich immer für eine Branchenlösung für das Holzmarketing eingesetzt, die vom Cluster Forst & Holz getragen wird.

Ab dem 01. Juli 2010 wird Dr. Leßner im Ministerium für Infrastruktur und
Landwirtschaft (MIL) des Landes Brandenburg den Bereich der Forst- und Holzmarktpolitik verantworten. Er kehrt damit in die Forstverwaltung zurück, die ihn für die vergangenen 2½ Jahre an den DFWR abgeordnet hatte. Die DFWRGeschäftsstelle wird ab dem 01. Juli, bis zur Berufung eines neuen Geschäftsführers, kommissarisch von Frau Frauke Koch geleitet.

DFWR

Auch interessant

von