ABO
DFSZ jetzt auch von FSC akzeptiert

DFSZ jetzt auch von FSC akzeptiert

FSC-Deutschland hat die neuen Standards des Deutschen Forstservice-Zerifikates (DFSZ) anerkannt. Wie der Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) mitteilte, gilt das DFSZ-Zertifikat damit nun gleichermaßen im PEFC- und FSC-zertifiziertem Wald. Der VdAW hatte die DFSZ-Standards zum 1. August 2012 überarbeitet und dabei auch zwei wesentliche FSC-Forderungen eingearbeitet. Zum einen wurden jährliche Audits vor Ort eingeführt, zum andern wurde die tarifliche Entlohnung der Angestellten von Forstunternehmen aufgenommen.
In einem nun freigegebenen und im Internet veröffentlichten Zusatzdokument werden weitere FSC-Anforderungen, die sich von den PEFC-Anforderungen unterscheiden, ergänzt. FSC Deutschland legt Wert darauf, dass Rückegassen möglichst 40 m Abstand haben. Eine Befahrung außerhalb der Rückgasse ist untersagt, auch bei der Bodenbarbeitung mit Pein-Plant und Mulchern.
FSC-zertifiziert ist der Landeswald in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein.

VdAW/Red.

Auch interessant

von