Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Deutschland: Mehr Spanplatten aus Osteuropa importiert

Im ersten Vierteljahr 2014 sind die Exporte von Spanplatten incl. OSB spürbar um rund 6 % auf 575 000 m³ gestiegen. Die wichtigsten Bestimmungsländer waren Polen, Österreich, Großbritannien, Frankreich und die Niederlande. Während die Lieferungen nach Frankreich deutlich um 9 % auf fast 50 000 m³ sanken, konnten die in alle anderen der fünf bedeutendsten Abnehmer leicht bis kräftig zulegen.Die Importe von Spanplatten incl. OSB haben sich im gleichen Zeitraum insgesamt um 8 % auf knapp 690 000 m³ erhöht. Durch einen Anstieg um sieben Zehntel auf fast 180 000 m³ hat sich Tschechien auf den ersten Platz der bedeutendsten Lieferanten katapultiert. Bemerkenswert – wenn auch teilweise von eher untergeordneter Bedeutung – ist, dass sich die Bezüge aus Polen, Rumänien und Ungarn vervielfacht haben.

HMI

Auch interessant

von