ABO

Deutschland: Ein- und Ausfuhren rund 20 % über Vorjahresmonat

Im Oktober 2010 wurden nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes von Deutschland Waren im Wert von rund 86,8 Mrd. Euro ausgeführt und Waren im Wert von rund 72,6 Mrd. Euro eingeführt. Die deutschen Ausfuhren waren damit im Oktober 2010 um 19,8 % und die Einfuhren um 21,0 % höher als im Oktober 2009. Die Außenhandelsbilanz schloss im Oktober 2010 mit einem Überschuss von 14,2 Mrd. Euro ab. Im Oktober 2009 hatte der Saldo in der Außenhandelsbilanz 12,5 Mrd. Euro betragen.
Kalender- und saisonbereinigt war die Entwicklung der Aus- und Einfuhren im Vormonatsvergleich gegenläufig: Während die Ausfuhren gegenüber September 2010 um 1,1 % sanken, nahmen die Einfuhren um 0,3 % zu. Der Außenhandelsbilanzüberschuss lag im Oktober 2010 kalender- und saisonbereinigt bei 14,3 Mrd. Euro.
Neues Holz Journal

Auch interessant

von