ABO
Deutscher Naturschutzpreis 2013 gestartet

Deutscher Naturschutzpreis 2013 gestartet

Unter dem Motto „Lebensraum Wasser Vielfalt entdecken, erleben, erhalten“ werden kreative, beispielhafte und öffentlichkeitswirksame Projektideen gesucht. Sie sollen die Vielfalt und die Bedeutung der Natur im, am und auf dem Wasser aufzeigen und zum Engagement für ihren Erhalt motivieren. Der Förderpreis zeichnet umfassende Projektideen aus, die sich durch Neuartigkeit, Nachahmungspotenzial und die Verknüpfung verschiedener Akteursgruppen hervorheben. Bewerben konnten sich bis zum 8. Februar ausschließlich neue Projekte oder eigenständige Erweiterungen bestehender Projekte.

Der Bürgerpreis zeichnet ehrenamtliches Engagement aus und möchte die Arbeit lokaler Initiativen im Naturschutz unterstützen. Eine einfache Online-Bewerbung mit einer kreativen Idee für ein Kleinprojekt reicht aus, um an dem zweistufigen Bewerbungsverfahren teilzunehmen. Die 20 besten Projektideen werden durch eine öffentliche Internetabstimmung ermittelt und erhalten ein Preisgeld von je 2.000 Euro.

Mit dem Bürgerpreis sollen möglichst viele Menschen angesprochen und dazu motiviert werden, eigene Projektideen zum Naturschutz einzureichen. Der Preis richtet sich ausdrücklich an „Nicht-Profis“. Teilnehmen können alle ehrenamtlich im Naturschutz engagierten Einzelpersonen, Schulklassen, Kindergärten, Bildungs- und Jugendeinrichtungen sowie Bürgerinitiativen. Privatwirtschaftliche Unternehmen und Naturschutzbehörden sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Bewerbungsphase

In der Kategorie Bürgerpreis endet die Bewerbungsfrist am 5. Mai 2013. Die Preisverleihung findet bereits am 9. Juli 2013 in Bonn statt.

Infos: www.deutscher-naturschutzpreis.de

 

BfN

Auch interessant

von