ABO

Deutscher Bauernverband unterstützt Kampagne der Holzwirtschaft

Der Deutsche Bauernverband (DBV) unterstützt die Kampagne der deutschen Holzwirtschaft, die positiven Aspekte einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und die Verwendung von Holzprodukten für den Klimaschutz stärker als bisher in das Bewusstsein der Menschen und der politischen Entscheidungsträger zu rücken.
In einer Medieninformation verweist der DBV auf eine Zusammenkunft am Rande der Internationalen Grüne Woche 2012 in Berlin. Hierbei überreichte der Vizepräsident des Bundesverbandes Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD), Lars Schmidt, DBV-Präsident Gerd Sonnleitner die Kampagnenwürfel „HolzProKlima“. Die beiden rot und grün beschrifteten Holzwürfel sind das Symbol der Kampagne. Viele Landwirte in Deutschland seien gleichzeitig auch Waldbesitzer und bewirtschaften ihren Wald bereits seit Generationen nachhaltig, betonten Schmidt und Sonnleitner.

Der grün beschriftete Würfel steht dabei für die positiven Botschaften, die mit einer verstärkten Verwendung von Holzprodukten verbunden sind. Auf den Seitenflächen findet man eingängig formuliert die wesentlichen Kernaussagen wie beispielsweise „Jobmotor“, „nachhaltiger Alleskönner“ oder auch „Artenschützer“. Der rot beschriftete Würfel enthält hingehen die politischen Forderungen und Handlungsfelder, die es umzusetzen gilt, um Forst- und Holzwirtschaft in Deutschland wettbewerbsfähig zu halten und eine verstärkte Holznutzung zu gewährleisten. So fordert die Holzindustrie beispielsweise „Naturschutz mit Augenmaß“, „Nadelholz sichern“ mit der richtigen Mischung sowie „Kompetenz für den Wald“ durch Förster.

Die gemeinsamen Arbeitsschwerpunkte liegen vor allem im Bereich der Naturschutzpolitik. Land- wie auch Forstwirtschaft sehen sich seit geraumer Zeit mit immer neuen, überzogenen und ideologisch motivierten Forderungen von Seiten des organisierten Naturschutzes konfrontiert. Hier sei es Aufgabe der Politik, aber auch der Verbände, die Öffentlichkeit wahrheitsgemäß zu informieren, um auch in Zukunft eine umweltverträgliche und nachhaltige Land- und Forstwirtschaft sicherstellen zu können.

Deutscher Bauernverband

Auch interessant

von