ABO

Deutsche Säge- und Holzindustrie bringt gemeinsamen Sägerverband auf den Weg

In einer gemeinsamen Presseerklärung informieren die beiden Bundesverbände der Säge- und Holzindustrie in Deutschland, Verband der Deutschen Säge- und Holzindustrie (VDS, Wiesbaden) und Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD, Berlin): Ab dem 1.1.2013 wird es, vorbehaltlich der Zustimmung der Mitgliederversammlungen, nur noch einen Bundesverband in Deutschland geben. Ziel ist es, die Interessenvertretung der Säge- und Holzindustrie zu stärken und zukunftsfähig weiter zu entwickeln.
Der VDS sowie BSHD haben die Verhandlungen zur Zusammenführung der beiden Organisationen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht. Am 14. August 2012 trafen sich in Wiesbaden Abgesandte beider Vorstände und einigten sich auf den weiteren Fahrplan. Vorausgegangen waren mehrere Sitzungen dieser Arbeitsgruppe, in denen in konstruktiver Atmosphäre die künftige Struktur und Aufgabenbereiche des neuen Verbandes erarbeitet wurden. An den Gesprächen waren maßgeblich beteiligt Jörn Kimmich (VDS), Lutz Schmelter (VDS), Oliver Mühmel (BSHD) sowie die Präsidenten Reinhardt Hagenah (VDS) und Steffen Rathke (BSHD).

„Ziel ist es, die Interessenvertretung der Säge- und Holzindustrie zu stärken und zukunftsfähig weiter zu entwickeln. Dabei liegt unser Augenmerk auch auf den bislang nicht organisierten Betrieben der Branche, um den Organisationsgrad zu steigern“, so Hagenah und Rathke. „Wir bitten zunächst alle Mitglieder, uns auf dem weiteren Weg zu einer geschlossenen Interessenvertretung zu unterstützen.“

Im weiteren Verlauf werden nun außerordentliche Mitgliederversammlungen einberufen, um die Empfehlungen der Vorstände zur Abstimmung zu stellen. Die Mitgliederversammlungen von VDS und BSHD werden voraussichtlich am 15.11.2012, zeitgleich in Wiesbaden stattfinden und in ein gemeinsames „Come-together“ münden. Zu den anschließenden Feierlichkeiten sind auch interessierte, bislang nicht organisierte Unternehmen sowie weitere Verbände und Organisationen der Branche herzlich willkommen. 

BSHD/VDS

Auch interessant

von