Holzindustrie, -verbände

Deutsche Möbelindustrie weiter auf Wachstumskurs

Die deutsche Möbelindustrie ist weiter auf Wachstumskurs: Der Umsatz der heimischen Unternehmen in der mittelständisch strukturierten Branche stieg im ersten Quartal 2017 um 3,1 % auf 4,5 Mrd. €. Dabei legten der Inlandsumsatz um 2,8 % und der Auslandsumsatz um 3,9 % zu.
Bereits im vergangenen Jahr konnten die deutschen Möbelhersteller ihren Umsatz um 3,2 % auf den Rekordwert von knapp 18 Mrd. € steigern. Der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) geht davon aus, dass das Vorjahresergebnis auch im laufenden Jahr übertroffen wird. Die deutsche Möbelindustrie beschäftigte Ende März 84.241 Menschen in 496 Unternehmen.
VDM