ABO
Deutsche Möbelindustrie gut aufgestellt

Deutsche Möbelindustrie gut aufgestellt

Die deutsche Möbelindustrie konnte ihre Wettbewerbsposition weiter stärken und konnte im Jahr 2016 das dritte Jahr in Folge ein Wachstum von 3,2 % auf 18 Mrd. € erzielen.

Getragen wurde die Entwicklung in erster Linie von einem um rund 4 % besseren Auslandsgeschäft, während der Inlandsumsatz nur mit 2,8 % zulegte.
Mit einem Umsatzplus von 7,2 % schnitten im Jahr 2016 die Hersteller von Laden- und Objektmöbeln besonders gut ab, gefolgt von den Sparten Büromöbel mit plus 5,9 % und Küchenmöbel mit plus 4,4 %. Die Wohnmöbel und sonstigen Möbel lagen um 2,4 % über dem Vorjahreswert. Lediglich die Polstermöbelhersteller mussten nach Angaben der amtlichen Statistik ebenso wie die Matratzenhersteller ein Minus von 2,7 bzw. 3,7 % verkraften. Die Branche zählt aktuell 84.150 Beschäftigte in 498 Betrieben.
Massivholzmöbel sind im Trend
Natürliche Möbel liegen seit geraumer Zeit verstärkt im Trend und das nicht allein wegen der Ökologie des Werkstoffs Holz und den gestalterischen Möglichkeiten. Möbel aus Massivholz bieten auch eine Vielzahl an positiven Eigenschaften im Hinblick auf die Wohngesundheit. „In Zeiten von Landflucht und stetig fortschreitender Digitalisierung wünschen sich nicht nur Naturfans ein hyggeliges Wohnambiente“, so Andreas Ruf, Geschäftsführer der Initiative Pro Massivholz (IPM).
Hyggelig – das Trendwort stammt aus dem skandinavischen und steht für gemütlich. Die natürlichen Oberflächen der Möbel wirken zeitlos und damit vom Alltag entschleunigend. Auch der Einfluss auf die Raumluft durch die offenporige Zellstruktur im Holz trägt zur Wohngesundheit bei, da Massivholz Luftfeuchtigkeit aufnehmen kann und bei trockener Luft wieder abgibt. Zusätzlich finden sich aber auch sichtbare Vorteile, die von Massivholzmöbeln ausgehen. Durch die antistatische Eigenschaft des Holzes wird kein umherschwirrender Staub angezogen und so verteilt sich dieser ausschließlich auf dem Fußboden. Dort kann er leicht beseitigt werden.
Damit sorgen Massivholzmöbel nicht nur für ein gemütliches und hyggeliges Zuhause, sondern helfen sogar beim Sauberhalten der eigenen vier Wände.
Verband der Deutschen Möbelindustrie, IPM, Red.

Auch interessant

von