Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Deutsche Möbelindustrie mit gebremsten Erwartungen

Die deutsche Möbelindustrie erwartet für das Möbeljahr 2013 lediglich eine „schwarze Null“. Zuletzt hatte die Branche drei Jahre hintereinander Zuwächse erzielt.
Stütze sind derzeit die bundesdeutschen Verbraucher, die mit Pro-Kopf-Ausgaben für Möbel in Höhe von 383 EUR im Jahr „Weltmeister beim Möbelkauf“ sind. Das erklärte Elmar Duffner, Präsident des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM), anlässlich der Eröffnung der Möbelmesse imm cologne am 14. Januar in Köln.

VDM

Auch interessant

von