Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Deutsche Bauwirtschaft zur Bauprognose 2014

Deutsche Bauwirtschaft zur Bauprognose 2014

Die Präsidenten von Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) und Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), Prof. Thomas Bauer und Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, informierten am 22. Januar in Berlin über die Lage 2013 und die Erwartungen 2014 der deutschen Bauwirtschaft.
Der Umsatz im Bauhauptgewerbe insgesamt hat im Jahr 2013 mit 95,3 Mrd. € um 2,5 % höher gelegen als im Jahr 2012.
Im Jahr 2014 kann mit einem Umsatzwachstum von 3,5 % auf 98,6 Mrd. € gerechnet werden. Dabei werden der Wohnungsbau um 5 %, der Wirtschaftsbau um 2,5 % und der öffentliche Bau um 3,5 % zulegen.
Die Verbandspräsidenten rechnen mit rund 250.000 neuen Wohnungen, die 2014 gebaut werden dürften.
ZDB/HDB

Auch interessant

von