ABO

Der Wolf in Niedersachsen: Veranstaltung im Jagdschloss Springe

Nach der natürlichen Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen breitet sich das streng geschützte Wildtier weiter aus. Im sogenannten Wolfsmonitoring wird die Ausbreitung des Wolfes wissenschaftlich dokumentiert. In Niedersachsen wird dieses Monitoring im Auftrag der Landesregierung durch die Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. (LJN) in Zusammenarbeit mit den rund 100 ehrenamtlichen Wolfsberatern und dem Wolfsbüro des NLWKN durchgeführt. Dabei werden alle Meldungen von Wolfsvorkommen aus der Bevölkerung gesammelt, überprüft und nach bundeseinheitlichen Standards bewertet. ; „Wolfsmonitoring in Niedersachsen“ ; Im Rahmen der Sonderausstellung „WÖLFE!“ findet am 8.7.2017 um 16.00 Uhr im Marstall des Jagdschlosses Springe ein Vortrag von Raoul Reding zum Thema „Wolfsmonitoring in Niedersachsen“ statt. Reding ist Wolfsberater der Landesjägerschaft Niedersachsen. In seinem Vortrag stellt er die Arbeiten im Wolfsmonitoring, sowie den aktuellen Stand der niedersächsischen Wolfspopulation vor. ; Zu dieser Veranstaltung sind Interessenten herzlich eingeladen. Ort: Marstall Jagdschloss Springe, 31832 Springe, Zeit: 16.00 Uhr; www-jagdschloss-springe.de ;

Niedersächsisches Forstamt Saupark

Auch interessant

von