ABO
demopark 2011 schließt mit deutlichen Zuwachs

demopark 2011 schließt mit deutlichen Zuwachs

Mit einem deutlichen Zuwachs um siebeneinhalb Prozent bricht die vom VDMA getragene demopark + demogolf 2011, die am 28. Juni in Eisenach zu Ende ging, alle bisherigen Rekorde. Insgesamt rund 36.000 Fachbesucher informierten sich auf Europas größter Freilandausstellung über Produktneuheiten und Trends in der Grünen Branche. „408 Aussteller und 250.000 Quadratmeter Präsentationsfläche machen die demopark zur Innovationsplattform der Superlative“, sagte VDMA-Geschäftsführer Dr. Bernd Scherer, der die Messe verantwortet.
Die demopark hat sich zur größten europäischen Freilandausstellung für den professionellen Maschineneinsatz in der Grünflächenpflege, im Garten- und Landschaftsbau sowie bei Kommunen entwickelt. Produkte und Dienstleistungen werden kundennah im Freien präsentiert und Maschinen praxisbezogen im Einsatz gezeigt.
Das Ausstellungsprogramm der demopark + demogolf umfasst die Platz- und Grünflächenpflege, den Garten- und Landschaftsbau sowie die Bereiche des Sportplatzbaus und der Golfplatzpflege. Somit wird das komplette Maschinenprogramm für die grüne Branche abgedeckt.
2013 wird die achte demopark + demogolf vom 23. bis 25. Juni auf dem Flugplatzgelände in Eisenach-Kindel stattfinden.
Neuheitenschau demopark+demogolf 2011
Eine Fachjury hat die angemeldeten Neuheiten zur demopark+demogolf 2011 genau unter die Lupe genommen und Innovationen sowie beachtenswerte Weiterentwicklungen ausgezeichnet.
Insgesamt wurden drei Gold- und neun Silbermedaillen vergeben.
Die Preisträger der Neuheitenschau 2011 sind:
Goldmedaillen-Gewinner
John Deere iGrade
Das iGrade-System von John Deere ist eine vollständig integrierte Lösung zur Landschaftsmodellierung. Es besteht aus Traktor und Anbaugerät wie zum Beispiel einem Schürfkübel. Durch Kombination mit den iGrade-Komponenten kann ein vorher programmiertes Profil praktisch alleine erstellt werden. Die Steuerung erfolgt per GPS mit RTK (Real Time Kinematic)-Korrektursignal.
Pellenc Poly5-Akku
Erst mit der Li-Ionen-Technologie stand ein geeigneter Akku für den Einsatz bei Geräten für die Grundstückspflege zur Verfügung. Pellenc geht mit der Lithium-Polymer-Technik noch einen Schritt weiter: Er ist für Geräte gedacht, die eine besonders hohe Akkuleistung benötigen. Die Leistungsdichte ist im Vergleich noch höher und das Gewicht geringer. Außerdem konnte die Lebensdauer erheblich gesteigert werden.
Stihl MSA 160 C-BQ
Mit der MSA 160 C-BQ präsentiert Stihl eine Akku-Kettensäge in Anmutung einer konventionellen Motorsäge. Preiswürdig ist vor allem die perfekte Abstimmung der einzelnen Komponenten, die elektronische Motorsteuerung und die eigens konzipierte Sägekette.
Silbermedaillen-Gewinner:
Amazone Profihopper 4Wdi PowerCompactor
Der neue Profihopper von Amazone ist ein Null-Wendekreis-Mäher mit Allrad-Antrieb, Hochleistungsmähwerk und Fangkorb. Letzter wird mit einem Förderschneckensystem beschickt. Die Verbindung dieser Eigenschaften ist ein Novum am Markt.
Avant 525 LPG
Mit einem Gasantrieb erweitert der Multifunktionslader 525 LPG seinen Einsatzbereich zusätzlich. So eignet er sich beispielsweise auch für Indoor-Anwendungen.
Baldinger Edgedresser
Auf Golfplätzen ist die Bunker-Pflege immer mit einem hohen Anteil an Handarbeit verbunden. Der Edgedresser ist eine maschinelle Lösung, die an einen Kompakttraktor angebaut wird. Durch die Schneidscheibe entsteht eine saubere Bunkerkante, die Grassoden gelangen entweder in einen Kippbehälter oder können übergeladen werden.
Fendt 200 Vario
Der Fendt 200 bietet Leistung und Komfort eines Großschlepper bei kompakten Baumaßen. Dazu zählt ausdrücklich auch der Fahrkomfort. Das Vario-Getriebe hat dabei einen höheren Wirkungsgrad als Hydrostaten.
Fiedler multimatic-control FMC
Das Fiedler multimatic-control FMC ist ein Bedien und Informationspult, mit dem alle aktuellen (und künftigen) Fiedler-Geräte bedient werden können. Es arbeitet komplett auf CAN-BUS-Basis. Außerdem ist die Erfassung von Daten und Fernwartung möglich.
Green Machines / Tennant 500ze
Durch den Elektro-Antrieb und die Lithium-Ionen-Akku-Technologie hat die Kehrmaschine 500 ze von Tennant keine Abgas-Emissionen am Einsatzort. Da sie zudem auch sehr leise arbeitet, kann sie zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst in bewohnten Gebieten arbeiten. Die Batterie-Standzeit beträgt volle acht Stunden.
Herkules Freischneider SP 1000 4WD
Dank des in Höhe, Länge, Seite und Neigung verstellbaren Führungsholms ist der Allrad-getriebene Freischneider von Herkules eine innovative Lösung für das Mähen an Hängen. Die Kraftübertragung zum Zwei-Messer-Mähwerk erfolgt per stabiler Kette. Im Gegensatz zu konventionellen Freischneidern steht der Bediener nicht unmittelbar am Gerät, was der Sicherheit zu Gute kommt.
Husqvarna 560 XP
Bei der Profisäge 560 XP verbindet der schwedische Hersteller die Leistung einer Fällsäge mit der Handlichkeit einer Entastungssäge. Die Spülvorlagentechnologie sorgt für Konformität mit den aktuellen Abgas-Richtlinien. Dabei ist es jedoch gelungen, ein Mehrgewicht zu vermeiden.
Rauch UKS mit Quantron-A
Für Winterdienst auf Geh- und Fahrradwege sind meist Kastenstreuer das Mittel der Wahl. Für diesen Gerätetyp bietet Rauch jetzt eine Elektronische Streugutdosierung. So kann auch bei wechselnden Fahrgeschwindigkeiten immer die exakte Menge an Streugut dosiert werden. Außerdem bietet es die Möglichkeit zur Dokumentation.
 
demopark

Auch interessant

von