Kulturen

Dauerelastische Pflanzstäbe

Bearbeitet von Heinrich Höllerl

In den großen Kulturflächen der nächsten Zeit wird man vielfach um Schutzmaßnahmen nicht herumkommen. Pflanzhüllen brauchen Haltestäbe und bei Pflanzungen hinter Zaun empfiehlt sich eine Markierung mit Stäben, um beim Ausmähen nicht versehentlich selbst die kleine Tanne zu köpfen. Für beide Anwendungen hat Witasek jetzt einen neuen, dauerhaltbaren Fiberglasstab im Programm. UV-Licht und Nässe kann dem Material kaum etwas anhaben. Die dreiflügelige Kontur sorgt für Biegesteifigkeit und Halt im Boden. Beim Ausbringen freut sich das Personal über geringes Gewicht.

Die WitaPro-Stäbe gibt es in den Längen 120, 130, 140, 150 und 180 cm. Das Einbringen in den Boden erleichtert eine spezielle Einschlaghülse.

Witasek/Red.