ABO
Sonderkraftstoff Diesel

Dauer-Diesel

Aspen Sonderkraftstoff für Dieselmotoren

Der schwedische Hersteller von Sonderkraftstoffen Aspen hat eine Variante für kleine Dieselmotoren entwickelt. Obwohl zu 90 % aus nachwachsenden Rohstoffen bestehend, enthält das Produkt keine Rapsmethylester (RME) wie üblicher Biodiesel. Die Grundlage bilden stattdessen Nebenprodukte aus der Holzverarbeitung und der Lebensmittelindustrie. So ist Aspen D trotzdem nahezu schwefelfrei und bietet keinen Nährboden für Pilze. Genau das ist nämlich oft das Problem bei der längeren Lagerung von RME-haltigen Kraftstoffen. Der Einsatz von Aspen D bietet sich demnach vor allem bei solchen Motoren an, die überwiegend nur in Bereitschaft stehen, wie das z. B. oft bei Notstromaggregaten der Fall ist. Dabei ist es mindestens bis –26 °C winterfest. Daneben besitzt es natürlich auch die bekannten Vorteile einer geringeren Gesundheits- und Umweltgefährdung bei der Arbeit.

Sonderkraftstoff Diesel
Aspen D eignet sich gut für Stromaggregate Foto: Aspen
Aspen/Red.

Auch interessant

von