ABO

Das aktuelle Heft. AFZ-DerWald

Die AFZ-DerWald Nr. 22/2017 jetzt mit folgenden Themen:

  • Forstwirtschaft im Klimawandel,
  • Harvestervermessung im Vergleich zum Tauchvolumen,
  • Fichtenwirtschaft in Südschweden und Norddeutschland.

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

vom 6. bis zum 17. November fand in Bonn die 23. Vertragsstaatenkonfernz der Klimarahmenkonvention (COP 23) statt. Delegationen aus rund 200 Staaten verhandelten über die konkrete Umsetzung des Pariser Klimaabkommens. Schon im Vorfeld der Veranstaltung wurden kritische Stimmen laut, denn es ist klar: Wenn wir in Deutschland so weiter machen wie bisher, dann werden wir unsere selbst gesteckten Klimaziele nicht mehr erreichen können. Viele Staaten verlangten daher insbesondere von Deutschland, erst einmal vor der „eigenen Haustür zu kehren, bevor mit dem Finger auf andere gezeigt“ würde. Geleitet wurde die Konferenz von dem Inselstaat Fidschi, der besonders stark vom Klimawandel bedroht wird. Warum das so ist, erfahren Sie in unserem Beitrag ab S. 10. Auch sonst widmen wir uns in dieser Ausgabe verstärkt dem Klimawandel und seinen Auswirkungen. Wie ist mit klimatisch bedingten Veränderungen des forstlichen Standorts umzugehen? Für welche Baumarten ist ein Anbau auch in Zukunft noch zu empfehlen? Wie kann Trockenstress bei Waldbäumen wirksam reduziert werden? Diese Fragen beantworten unsere Autoren ab S. 15.

Die Entwicklung immer genauerer Messverfahren schreitet seit Jahren rasant voran. Die zunehmende Digitalisierung eröffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten, die auf modernster Technologie aus den Bereichen IT und Fernerkundung basieren. Welche Möglichkeiten beispielsweise der Einsatz von Drohnen bei der Vermessung von Hackschnitzelhaufen bietet, erfahren Sie ab S. 36.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht

Ihr

Jörg Fischer, Redakteur AFZ-DerWald

Artikel aus der AFZ-DerWald Redaktion

Foto: M. Steinfath

Der internationale Festkongress zum 125-jährigen Jubiläum der IUFRO (International Union of Forest Research Organizations) fand in Freiburg im Breisgau statt. Mehr als 2.000 Teilnehmer feierten mit den Veranstaltern den runden ...
 
Foto: C. Pfaff

Vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung der Baumpflege im urbanen Bereich und den zunehmenden Einsätzen zur Herstellung der Verkehrssicherheit entlang von Straßen auch im forstlichen Gebiet wurde der Fällkran der ...
 
Quelle: M. Rademann

Im Rahmen des bundesweiten Projektes „SOKO Wald“ gehen Kinder unterschiedlichen Alters auf Spurensuche und finden auf spielerische und kreative Art und Weise heraus, welche Bedeutung der Wald in unserem Alltagsleben ...
 
Foto: K. Sühlfleisch

Wann ist eine Pflege überhaupt notwendig, und wie intensiv muss sie sein? – Forstkulturen benötigen bis zum Erreichen des Bestandesschlusses, also dem Zeitpunkt, an dem sich die Seitenäste der Forstpflanzen ...
 
Foto: J.-P. Mund, S. Krause

Ferngesteuerte Flugobjekte erfassen Biomasse, Zuwachs und Kronenzustand. Immer mehr Forstwissenschaftler nutzen deshalb Drohnenfotos, um den Wald und seine Veränderungen zu untersuchen. An der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde arbeiten ...
 
Foto: T. Fottner

Bei der Gartenarbeit sind akkubetriebene Heckenscheren, Rasentrimmer und Astscheren selbst bei professionellen Anwendern inzwischen etabliert. Das ist auch nicht verwunderlich, ermöglichen Lithium-Ionen-Akkus doch ein kabelloses und dennoch kraftvolles Arbeiten mit ...
 
Gemeinschaftstagung Moorschutz in Süddeutschland
Foto: Julia Raddatz

Süddeutsche Moore unterscheiden sich erheblich von denen der Norddeutschen Tiefebene, während zwischen Bayern und Baden-Württemberg viele Gemeinsamkeiten bestehen. Gleich vier Landesämter bzw. -anstalten luden am 26. und 27. April 2017 ...
 
Sicherer im Umgang mit der
Foto: P. Wiese

Um Praxis und Sicherheit mit der Motorsäge auf ein europäisch-einheitliches Niveau zu bringen, werden ab 2018 in Nordrhein-Westfalen nur noch Sachkundenachweise für ungelernte Arbeitskräfte nach European Chainsaw Standard (ECC) anerkannt. ...
 

Vom 15. bis 17. September in Brilon-Madfeld (Sauerland) – Effiziente Bewirtschaftung von Privat- und Kommunalwald im Fokus – Umfangreiches Fachprogrammmit Specials zu aktuellen Themen – Täglich Live-Vorführungen Die zweite Auflage ...
 
Naturschutzförderung
Foto: K. Franz

Die Förderung von Naturschutzleistungen im Wald konnte sich bisher in weiten Teilen Deutschlands noch nicht fest etablieren. Im vorliegenden Beitrag werden Hemmnisse der Umsetzung der Naturschutzförderung im Rahmen der ländlichen ...
 
von