Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Interview Corona Nasslager Schwaberwegen

Corona! Und jetzt? – Das Interview

Die Corona-Krise hat Deutschland und Europa fest im Griff. Die Säge- und Holzindustrie kürzt ihre Produktion und macht Kurzarbeit. Welche Auswirkungen hat das auf Waldbesitzer und Forstunternehmer? Im Interview hat Forst & Technik Präsidenten des Bayerischen Waldbesitzerverbands Josef Ziegler und den Vorsitzenden des Berufsverbands der Forstunternehmer in Bayern und DFUV-Vorstand Norbert Harrer gefragt.

Welche Hilfen gibt es?

Was können Waldbesitzer jetzt tun? Kommen die Staatshilfen, die 2019 beschlossen wurden an? Und was ist mit den aktuellen Coronahilfen? Wie können Waldbesitzer sie abrufen? Was tun, wenn Holz eingeschlagen werden muss und kein Geld dafür das ist? Und was ist mit den Forstunternehmern? Sind sie Profiteure oder auch Leidtragende der Coronakrise? Antworten geben Josef Ziegler und Norbert Harrer in der neuen Forst & Technik 5 / 2020.

Marc Kubatta-Große

Auch interessant

von