ABO

Clearingstelle EEG: Sägewerks-Rinde ist NawaRo-fähig

Die Clearingstelle EEG hat sich mit der Frage der NawaRo-Bonusfähigkeit von Sägewerks-Rinde befasst. Der Leitsatz des am 24. November getroffenen Votums lautet: „Strom, der unter Einsatz von Rinde gewonnen wird, ist unabhängig mit dem NawaRo-Bonus zu vergüten. Demzufolge gilt dies auch für Strom, der unter Einsatz von Rinde aus der industriellen Holzverarbeitung gewonnen wird.“

Es besteht Anspruch auf Zahlung der Grundvergütung und der erhöhten Vergütung (NawaRo-Bonus) gemäß EEG 2009.

Die Clearingstelle EEG ist die durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit errichtete, neutrale Clearingstelle gemäß § 57 Erneuerbare-Energien-Gesetz 2009 (bzw. gemäß § 19 EEG 2004).

fp

Auch interessant

von