Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Chinas Holzeinschlag im Jahr 2012

Chinas Holzeinschlag blieb im Jahr 2012 mit 81,74 Mio. Fm etwa auf Vorjahresniveau. Die Ernte von industriell verwertbarem Rundholz belief sich auf 74,94 Mio. Fm, die von Brennholz auf 6,80 Mio. Fm.

Die Erzeugung von Schnittholz summierte sich im Jahr 2012 auf 55,68 Mio. m³, dies entspricht einem Plus von 25 % gegenüber dem Vorjahr. Die Erzeugung von Hackschnitzel belief sich auf 29,07 Mio. m³, eine Zunahme um bis zu 30 %.

Durch die Abschwächung des Wachstums der heimischen Immobilienbranche und die geringere Exportnachfrage hat sich der Zuwachs bei der Produktion von Holzwerkstoffplatten im Jahr 2012 verlangsamt.
Mit insgesamt 223,36 Mio. m³ Holzwerkstoffplatten errechnet sich nur noch ein Plus von 7 % im Vergleich zu 2011. Die Produktion von Sperrholz belief sich mit 109,81 m³ (plus 11 % gegenüber 2011) auf einen Anteil von 49 % an der gesamten Produktion von Holzwerkstoffplatten. Die Erzeugung von Faserplatten betrug 58 Mio. m³. Mit 50 Mio. m³ bestand der größte Anteil aus MDF-Platten (+4 % gegenüber 2011). Die Herstellung von Spanplatten stieg auf 23,50 Mio. m³ (+8 % gegenüber 2011). An anderen Holzwerkstoffen wurden mit 32,50 Mio.m³ knapp 10 % mehr erzeugt als ein Jahr zuvor.

Holzmarktinfo/Quelle: Staatliche Forstverwaltung Chinas

Auch interessant

von