ABO

China: Schnittholz-Importe 2013

Die Schnittholzimporte Chinas lagen im Jahr 2013 bei 23,95 Mio. m³ und bestanden zu etwa sieben Zehnteln aus Nadelholz. Der Hauptanteil kam aus Kanada mit 6,79 Mio. und aus Russland mit 6,43 Mio. m³. Der höchste prozentuale Anstieg war bei Finnland und Schweden (+ 186 %) zu beobachten.
Der Anteil russischer Herkünfte an den gesamten Einfuhren von Nadelschnittholz nach China ist seit 2007 ständig gewachsen. Allein im Jahr 2013 legten die Importe aus Russland um 16 % zu. Analysten zufolge werden die Lieferungen von dort auch im Jahr 2014 erneut zulegen.
Holzmarktinfo/Quelle: ITTO

Auch interessant

von