ABO

China: Rundholzimporte im Jahr 2016

China importierte im Jahr 2016 rund 48,7 Mio. Fm Rundholz im Wert von insgesamt 8,08 Mrd. USD. Bezogen auf die Menge errechnet sich im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 9 %, bezogen auf den Wert allerdings nur ein Plus von 0,3 %. Der Durchschnittspreis sank somit um 8 % auf 166 USD/Fm.
Die Einfuhren von Nadelrundholz, die etwa 70 % der gesamten Rundholzimporte ausmachen, stiegen um 13 % auf 34 Mio. Fm mit einem Wert von 121 USD/Fm. Die Importe von Laubrundholz erhöhten sich um 1,6 % auf 14,73 Mio. Fm mit einem Durchschnittspreis von 270 USD /Fm (+11 % gegenüber 2015). Der Anteil an tropischen Herkünften lag bei 9,1 Mio. Fm mit einem Wert von US $ 2,44 Mrd. USD.
Im Gegensatz zu dem rückläufigen Trend bei den Importen von tropischem Stammholz setzte sich der Aufwärtstrend der vergangenen Jahre bei den Einfuhren von tropischem Schnittholz im Jahr 2016 fort. Von den 32 Mio.m³ Schnittholz, die im Jahr 2016 importiert wurden, stammten etwa 20 % von tropischen Lieferanten. Damit ist der Anteil der tropischen Herkünfte an den gesamten Schnittholzimporten stabil geblieben bzw. ist sogar noch etwas gestiegen.
HMI/Quelle: ITTO

Auch interessant

von