ABO

Bundeswehr prüft Unterstützung bei Borkenkäferplage

Angesichts der immensen Herausforderungen bei der Bekämpfung der Borkenkäferplage in verschiedenen Regionen Deutschlands waren diverse Bitten um Unterstützung an die Bundeswehr im Rahmen der Amtshilfe herangetragen worden.

Wie das Bundesministerium der Verteidigung weiter informiert (20.8.2019), ist hierfür neben dem Vorliegen der rechtlichen Zulässigkeit auch die Kenntnis des genauen Unterstützungsbedarfs eine notwendige Voraussetzung. In diesem Prozess sind präzise Fachgespräche unter Beteiligung der Betroffenen auf Ortsebene zu führen, um auf dieser Grundlage eine schnelle und zielgenaue Entscheidung zur Amtshilfe durch die Bundeswehr treffen zu können.

Dazu bittet die Verteidigungsministerin, dass sich die Länder mit den entsprechenden Landeskommandos in Verbindung setzen, um für den Fall der Hilfenotwendigkeit die erforderlichen Maßnahmen einleiten zu können.

Red./BMVg

Auch interessant

von