ABO

Buchenrundholz-Exporte leicht fallend

Die deutschen Exporte von Buchenrundholz sanken um 2% in den ersten acht Monaten im Vergleich zur Vorjahresperiode. Während die Nachfrage in China weiter stieg, gingen die Ausfuhren nach Österreich abermals zurück.

Von Januar bis August exportierte Deutschland insgesamt 620.000 fm Buchenrundholz. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ergab sich ein Minus von 2%. Der Hauptabnehmer, China, bekam 335.000 fm Buchenrundholz aus Deutschland. Das bedeutet eine Steigerung um 19%. Auch die Ausfuhren in die Slowakei erhöhten sich um 193% auf 27.300 fm.

Dagegen gingen die Exporte nach Österreich (140.000 fm, –26%), Dänemark (33.100 fm, – 21%), in die Schweiz (17.400 fm, –2%) oder nach Belgien (9500 fm, –11%) zurück.

Holzkurier.com

Auch interessant

von