ABO
BSHD für Neustrukturierung der ZHG

BSHD für Neustrukturierung der ZHG

In den vergangenen Monaten wurde an einer Umgestaltung der Strukturen der Zukunft Holz GmbH (ZHG) gearbeitet. Ein Kernpunkt der neuen Struktur ist die Bestellung von professionellen Dienstleistern für die Entwicklung und Umsetzung der einzelnen Handlungsfelder, wie z.B. dem Handlungsfeld Informationsdienst Holz. In diesem werden künftig die Projekte „Fachberatung Holz“ und „Informationsdienst Holz“ gebündelt. Neben der fachlichen Arbeit sind die Dienstleister auch für ein professionelles Fundraising verantwortlich.

Zukünftig werden auch die Landesbeiräte Holz in den Regionen eine stärkere Rolle in der Holzverendungsförderung einnehmen. Bereits gestartete, bzw. in der Entwicklung befindende, Initiativen wie in Bayern (ProHolz Bayern) oder in Baden-Württemberg und NRW werden in die ZHG eingebunden.

Der Bundesverband der Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) unterstützt diese Neustrukturierung. Mit dem neuen Konzept hat die ZHG etwa 50 Organisationen und Institutionen der Branche angesprochen und um eine Basisfinanzierung (Einmalzahlung) angefragt.

BSHD

Auch interessant

von