Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
In der Broschüre „Das Wildschwein“ finden sich Antworten auf die Frage, wie man sich gegenüber einem Wildtier am besten verhält.

Broschüren von SaarForst informieren über Wildtiere

Laut einer Pressemitteilung vom 30. August verweist SaarForst auf die Broschüren „Der Steinmarder“, „Der Fuchs“ und „Das Wildschwein“.

Die herausgegebenen Ratgeber geben Hinweise zu

  • dem richtigen Verhalten gegenüber Wildtieren,
  • Gründen, weshalb Tiere den Wald verlassen,
  • Schutzmöglichkeiten von Haus und Garten vor den Tieren.

Lebensraum für Menschen und Tiere

Das für viele Menschen noch ungewohnte Bild von im Park umherschweifenden Füchsen oder an den Waldrändern auftauchenden Wildschweinen sorgt oft für Beunruhigung. Das Saarland und seine Städte und Gemeinden sind vom Grün geprägt. Grün- und Wasserflächen, Stadtparks und Siedlungsgrün, Schutzgebiete und Schrebergärten sowie Industriebrache sind Lebensraum für Menschen sowie für viele Tier- und Pflanzenarten.

Vor allem Füchse, Steinmarder und Wildschweine gehören zu den „Gewinnern“, der im besiedelten Raum lebenden Arten. Das Nahrungsangebot hier ist größer als in den natürlichen Lebensräumen und jederzeit leicht verfügbar. Auch ist es im urbanen Bereich wärmer als in den nicht besiedelten Bereichen.

Die Broschüren stehe auf der Homepage von SaarForst.

 

SaarForst
In der Broschüre „Das Wildschwein“ finden sich Antworten auf die Frage, wie man sich gegenüber einem Wildtier am besten verhält. In der Broschüre „Das Wildschwein“ finden sich Antworten auf die Frage, wie man sich gegenüber einem Wildtier am besten verhält.

Auch interessant

von