Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Preise für Holzpellets

In Deutschland ist der Preis für Holzpellets im Januar 2018 sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch gegenüber Januar 2017 leicht gestiegen.

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, kosten Holzpellets derzeit im Bundesdurchschnitt 251,34 €/t bei 6 t Abnahme. Das sind 2,4 % mehr als im Vormonat und 3,8 % mehr als im Januar 2017. Der Preis für eine Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets beträgt aktuell 5,03 ct. Pellets haben einen Preisvorteil von rund 18 % zu Heizöl und von rund 14 % zu Erdgas.

Regionalpreise für Holpellets

Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im Januar 2018 regional folgende Unterschiede (alle Peise inklusive MwSt.):

  • Abnahmemenge 6 t: Nord-/Ostdeutschland: 255,40 €/t, Mitteldeutschland 249,72 €/t, Süddeutschland 251,36 €/t.
  • Abnahmemenge 26 t: Nord-/Ostdeutschland: 232,38 €/t, Mitteldeutschland 230,39 €/t, Süddeutschland 235,06 €/t.

Im Jahr 2017

kosteten Holzpellets in Deutschland im Durchschnitt 240 €/t, wenn 6 t abgenommen wurden. Eine Kilowattstunde Wärme aus Pellets lag damit bei 4,80 ct. Heizöl war mit 5,71 ct/kWh und Erdgas war mit 5,92 ct/kWh deutlich teurer.

DEPV

Auch interessant

von