Holzenergie

Preise für Holzpellets

In Deutschland ist der Preis für Holzpellets im Januar 2018 sowohl im Vergleich zum Vormonat als auch gegenüber Januar 2017 leicht gestiegen.

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, kosten Holzpellets derzeit im Bundesdurchschnitt 251,34 €/t bei 6 t Abnahme. Das sind 2,4 % mehr als im Vormonat und 3,8 % mehr als im Januar 2017. Der Preis für eine Kilowattstunde Wärme aus Holzpellets beträgt aktuell 5,03 ct. Pellets haben einen Preisvorteil von rund 18 % zu Heizöl und von rund 14 % zu Erdgas.

Regionalpreise für Holpellets

Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im Januar 2018 regional folgende Unterschiede (alle Peise inklusive MwSt.):

  • Abnahmemenge 6 t: Nord-/Ostdeutschland: 255,40 €/t, Mitteldeutschland 249,72 €/t, Süddeutschland 251,36 €/t.
  • Abnahmemenge 26 t: Nord-/Ostdeutschland: 232,38 €/t, Mitteldeutschland 230,39 €/t, Süddeutschland 235,06 €/t.

Im Jahr 2017

kosteten Holzpellets in Deutschland im Durchschnitt 240 €/t, wenn 6 t abgenommen wurden. Eine Kilowattstunde Wärme aus Pellets lag damit bei 4,80 ct. Heizöl war mit 5,71 ct/kWh und Erdgas war mit 5,92 ct/kWh deutlich teurer.

DEPV