Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Brandenburger Waldprogramm wird aktualisiert

Brandenburger Waldprogramm wird aktualisiert

Im Jahr 2004 wurde das erste Brandenburger Waldprogramm, nach breiter Beteiligung der Waldbesitzer und aller anderen am Wald Interessierten von der Forstabteilung erarbeitet und publiziert. Das Waldprogramm ist die Gestaltungsgrundlage für die Weiterentwicklung der rechtlichen Rahmenbedingungen und dient einer verbesserten Zusammenarbeit zwischen Forstbehörden und Waldbesitzern sowie der Sensibilisierung der Bevölkerung für die vielfältigen Belange der Forstwirtschaft.
In den vergangenen Jahren hat sich neben organisatorischen Veränderungen in der Forstverwaltung, wie der Gründung des Landesbetriebes Forst Brandenburg (LFB), auch die gesellschaftliche Bedeutung des Waldes, unter anderem durch den Klimawandel, die zunehmende Nutzung erneuerbarer Energien, oder den Schutz der Biodiversität in Wäldern, gewandelt. Es ist daher sinnvoll, das Brandenburger Waldprogramm zu überarbeiten.
Um Möglichkeiten und Mittel für den künftigen Weg der brandenburgischen Forstpolitik zu finden, wird das Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (MIL) deshalb am 28. Oktober 2010 gemeinsam mit allen beteiligten Interessengruppen eine Auftaktveranstaltung zur Überarbeitung des Waldprogramms durchführen. Das Ergebnis wird der Öffentlichkeit im Jahr 2011, dem Internationalen Jahr der Wälder, vorgestellt.
 

Brandenburger Waldprogramm

 
MIL

Auch interessant

von