ABO
Brandenburg: Wanderausstellung „Eisen in Holz“ eröffnet

Brandenburg: Wanderausstellung „Eisen in Holz“ eröffnet

Am 15.2.2012 wurde in der Remise des Schorfheidemuseums in Groß Schönebeck (Land Brandenburg) die Ausstellung „Eisen in Holz“ der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Regionalverband Baruther Urstromtal, eröffnet. Anwesend waren neben Experten aus der Forstwirtschaft auch Vertreter der Region und benachbarter Museen. 
Die Ausstellung zeigt auf beeindruckende Weise mit Originalen und Fotos Beispiele zu den drei Themenblöcken: Wunden des Krieges, Baumfrevel und Zusammenwuchs in der Natur. Ergänzt wird die Ausstellung von der Präsentation verschiedener Arten entschärfter Fundmunition aus Brandenburgs Wäldern.
 
Die Ausstellung kann bis zum 30.6.2012 täglich zwischen 10 und 16 Uhr besucht werden (Eintritt 1 EUR).
Günther Haim

Auch interessant

von