Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Brandenburg: Betreiberwechsel auf dem Holzhof Rheinsberg

Mehrmals in der Vergangenheit gab es Initiativen der Landesforstverwaltung Brandenburgs den Holzhof in Rheinsberg zu privatisieren oder zu schließen. Ohnehin war ein wirtschaftlicher Betrieb des Platzes schwer. Das endgültige Aus kam mit der Einnahme der Zielstruktur Anfang des Jahres 2012.

Die langjährigen Kunden des Platzes benötigen jedoch weiterhin die nach Länge und Durchmesser sortierte Kiefer zur Verarbeitung und intervenierten gegen die Schließung des Holzhofes. In relativ kurzer Zeit gelang es, mit der in Brandenburg ansässigen Firma „Holzindustrie Nahmitz“, einem Kunden, ein Vertragswerk zu erarbeiten, das den kontinuierlichen Weiterbetrieb sichert.

Der Holzhof ist weiterhin unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen: Holzhof Rheinsberg, Berliner Chaussee 23, 16831 Rheinsberg, Telefon: 033931-2032

LFB

Auch interessant

von