Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Branchentreff in Freising

Branchentreff in Freising

Am 10. März findet in Freising der 20. Forstliche Unternehmertag statt. Das Programm umfasst folgende Fachvorträge:
  • Ein Blick auf die Forstwirtschaft – Sichtweisen eines Priesters (Pater L. Wirth, Cellerar Kloster Scheyern).
  • Bordcomputer in Harvestern (H.-U. Dietz, KWF). Qualifizierung von Forstmaschinenführern in Niedersachsen (R. Mietschke, Niedersächsiche Landesforsten).
  • Automatische Radlastregelung an Bogieachsen zur Verbesserung der Bodenschonung und technischen Befahrbarkeit (F. Schnaible, Universität Freiburg).
  • Bundeswaldinventur: Wie sieht der Wald der Zukunft aus? (H.- J. Klemmt, LWF).
  • Wie gewohnt gibt es daneben einen Infoblock mit praxisnahen Kurzvorträgen:
  • Vor-Ort-Reparatur von ausgeschlagenen Bohrungen (A. Bayer, Mobiler Bohr- und Schweiß-Service).
  • Trinkwasserschutz durch Forstwirtschaft (J. Wolfer, Bayerisches Landesamt für Umwelt).
  • Mulitfunktionsforstschlepper: Sieht so die Zukunft aus? (M.?Fink, Fink Forstbetriebe).

Eine neues Element am Unternehmertag ist die Podiumsdiskussion zum Thema „Wald-Wirtschaft – Symbiose oder zunehmender Zielkonflikt“. Hier diskutieren die Waldbauspezialisten W. Faltl (BaySF) und F. Brosinger (Bayerisches Staatsministerium) mit N.?Harrer (Berufsverband Forstunternehmer in Bayern), C. Doehring (DeSH) und einem Vertreter des Privatwaldes zum Thema Waldumbau.

TUM

Auch interessant

von